Actions

Fragen

From LimeSurvey Manual

This page is a translated version of the page Questions - introduction and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎日本語 • ‎Nederlands • ‎русский • ‎slovenščina


Important.png
Achtung : Bitte beachten Sie, dass sich die Erläuterungen und Screenshots auf LimeSurvey ab der Version 3 beziehen.

Neue Frage hinzufügen

Nachdem Sie eine Fragengruppe erstellt haben, können Sie zu dieser Fragen hinzufügen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.


Umfragestruktur - neue Gruppe.png



Fragengruppe - neue Frage hinzufügen.png
  • Wählen Sie im Umfrage-Menü den Punkt Fragen auswählen. Klicken Sie auf den Button Neue Frage hinzufügen.
Umfragemenü- neue Frage hinzufügen.png


Konfiguration einer Frage

Wenn Sie eine neue Frage hinzufügen, erscheint folgendes Fenster:


Neue Frage hinzufügen.png


Die Anzeige ist in diesem Fall in 2 Bereiche gegliedert. Links finden Sie die Felder Code, Frage und Hilfetext. Im rechten Bereich finden Sie weitere Optionen.

  • Code: Der Fragen-Code der schnellen Identifikation der Frage beim Exportieren oder der Auswertung und wird normalerweise den Umfrageteilnehmern nicht angezeigt, es sofern Sie dies nicht in den Einstellungen definieren. Wenn Sie Funktionen wie Ressourcen oder den Ausdrucksmanager verwenden, ist es für Sie umso wichtiger die Fragencodes gut strukturiert zu wählen.
Anmerkung: Der Fragen-Code muss sich vom Fragencode anderer Fragen unterscheiden, mit einem Buchstaben beginnen und darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Gerade beim Export nach SPSS oder R wird der Fragencode als ID verwendet. Momentan unterstützt LimeSurvey noch 'alte' Fragecodes, aber die Funktion Zeige Logikdatei wird solchen Fragen farbig markieren und darauf hinweisen, dass Sie diese Fragecodes ändern sollten.
  • Frage: Tragen Sie hier Ihre Fragestellung ein. Es gibt dabei zunächst keine Längenbeschränkung. Nutzen Sie für umfassende Erklärungen der Frage lieber das Hilfetext-Feld. HTML-Code kann benutzt werden, um z.B. um Bilder einzubinden:
Beispiel: <img src="http://www.yourdomain.com/yourpics/pic.jpg">
Help.png Hinweis: Mit Hilfe des HTML WYSIWYG-Editors können Sie die wichtigsten Editierfunktionen, wie z.B. das Ändern von Schriftart und -größe, Einbinden von Bildern, etc. dialoggestützt durchführen. Weitere Hinweise zum WYSIWYG-Editor.
  • Hilfetext: In diesem optionalen Feld können Sie zu Ihrer Frage einen Hilfetext oder eine Erklärung verfassen. Wenn Sie hier Text eintragen, erscheint in der Umfrage später ein Fragezeichen und der Hilfstext rechts daneben.


Help.png Hinsweis: Die Registerkarte Allgemeine Optionen ist standardmäßig geöffnet. Weitere Einstellungen (andere Registerkarten), werden hier erklärt.


Neue Frage hinzufügen - weitere Optionen.png

Allgemeine Optionen

Auf der rechten Seite finden Sie verschiedene Registerkarten, die sich mit einem Klick auf den Titel öffnen lassen. Die wichtigsten Einstellungen finden Sie unter den allgemeinen Optionen.

  • Fragetyp: Hier müssen Sie den Fragetyp wählen.
  • Fragegruppe: Hier können Sie über ein Dropdown-Menü die Zuordnung zur jeweiligen Fragengruppe anpassen.
  • Antwortoption 'Anderes' (nicht bei allen Fragentypen verfügbar): Bei gewissen Fragetypen (z.B. bei Mehrfachauswahl-Fragen) ist es möglich, dass Sie ein zusätzliches Feld mit der Bezeichnung Anderes benötigen, sollte keine der Antworten zutreffen. Dies können Sie hier aktivieren.
  • Pflichtangabe: Damit können Sie festlegen, das der Umfrageteilnehmer die Frage beantworten muss, bevor er mit der nächsten Frage/Fragenseite fortfahren kann. Beachten Sie: Bei Rangfolge-Fragetypen müssen alle Optionen zugeordnet sein;
  • Relevanz: Mit dieser Boole'schen Gleichung können Sie eine Bedingung für diese Frage spezifizieren. Wenn diese als 'Wahr' ausgewertet wird, wird die Frage angezeigt (=sie ist relevant); ansonsten bleibt sie verborgen (=sie ist irrelevant). Als Antwortwert wird bei irrelevannten Fragen in der Datenbank der Wert NULL eingetragen. Nähere Informationen zur Verwendung von Relevanzausdrücken finden sich auf der Ausdrucksmanager-Seite.
  • Validierung: Bei allen textbasierten Fragetypen können Sie die Eingabe mit Hilfe von Regulären Ausdrücken überprüfen. Sollte die Eingabe nicht auf den regulären Ausdruck passeb, wird der Umfrageteilnehmer darauf hingewiesen, seine Eingaben zu überprüfen bevor die Befragung fortgesetzt werdenb kann.
Help.png Hinweis: Wie in obigem Screenshot ersichtlich, existieren noch diverse weitere Einstelloptionen für eine Frage. Diese weitergehenden Optionen sind je nach Fragetyp unterschiedlich und werden daher bei den jeweiligen Fragetypen erläutert.


Importieren einer Frage

Oben auf der Frage hinzufügen-Seite finden Sie - ggf. neben anderen - den Button "Importieren Sie eine Frage"


Import a question 1.png


Dabei gibt es die folgenden Optionen:


Import a question 2.png


  • Durchsuchen: Wählen Sie eine .lsq-Datei (im LimeSurvey question-type-Format);
  • Ziel-Fragengruppe: Wählen Sie die Fragegruppe, in die die Frage importiert werden soll;
  • Automatisch Fragecode umbenennen, wenn bereits vorhanden?: Falls der Fragecode bereits existiert, bewirkt das Aktivieren dieser Option eine automatische Umbenennung des Codes der importierten Frage. Zwei Fragen mit demselben Fragencode können zu Problemen führen, insbesondere bei der Benutzung von komplexeren Funktionen von LimeSurvey wie dem Ausdruckmanager oder beim Datenexport nach R oder SPSS, wo der Fragen-Code als Wertlabel verwendet wird.
Help.png Hinweis: Um zu überprüfen, ob die Fragen-Codes umfrageweit eindeutig sind, rufen Sie in der Toolbar der allgemeinen Umfrageübersicht die Funktion Werkzeuge-Umfrage-Logikdatei auf. In der Logik-Ansicht werden mehrfach verwendete Fragen-Codes farblich markiert.
  • Ressourcen-Links konvertieren? Wird normalerweise zusammen mit dem Ausdrucksmanager verwendet, um fortgeschrittene Fragentype zu erstellen. Damit können komplexe Verzweigungen, Ressource, Überprüfungen und/oder automatisch angepasste Fragetexte realisiert werden.

Um die Frage zu importieren, klicken Sie auf den Import-Button rechts oben auf dem Bildschirm. Im Erfolgsfall erhalten Sie eine zusammenfassende Bestätigungsmeldung ähnlich dieser:


Import a question 3.png


Informationen aus der Tabelle der Umfrageteilnehmer

Help.png Bitte beachten Sie, dass "Token Tabellen" nun "Zugangsschlüssel-Tabellen" genannt werden.

Sie können Informationen oder Text aus der Umfrageteilnehmer-Tabelle in Ihre Fragetexte einbinden und sie dadurch kontext-sensitiv machen. Damit dies in LimeSurvey möglich ist, muss die Umfrage so eingestellt werden, dass Antworten NICHT anonymisiert werden und es muss eine Zugangsschlüssel-Tabelle genutzt werden.

Die folgenden Platzhalter können innerhalb einer Frage verwendet werden:

{TOKEN:FIRSTNAME} fügt den Wert aus dem Feld "firstname" der Umfrageteilnehmertabelle ein
{TOKEN:LASTNAME} fügt den Wert aus dem Feld "lastname"  der Umfrageteilnehmertabelle ein
{TOKEN:EMAIL} fügt den Wert aus dem Feld "email" der Umfrageteilnehmertabelle ein
{TOKEN:ATTRIBUTE_1} fügt den Wert aus dem Feld "attribute_1" der Umfrageteilnehmertabelle ein
{TOKEN:ATTRIBUTE_2} fügt den Wert aus dem Feld "attribute_2" der Umfrageteilnehmertabelle ein

Um diese Platzhalter zu verwenden, müssen Sie sie in genau dieser Schreibweise im Fragetext einfügen. Beispiel:

Beispiel: Hallo {TOKEN:FIRSTNAME}. Wir senden Dir diese Nachricht, für die wir diese {TOKEN:EMAIL} E-Mail-Adresse verwendet haben. Sind diese Angaben korrekt?


Wenn Sie Ihre Fragetexte noch weiter anpassen wollen, Ausdrucksmanager. Ein maßgeschneiderter Fragetext könnte beispielsweise folgendermaßen generiert werden:


Was denken Sie als {TOKEN:ATTRIBUTE_1}  über Ihren {if(TOKEN:ATTRIBUTE_1=='Angestellter','Vorgesetzten','Angestellten')}?




Sie können weitergehende Anpassungen auch durch den Einsatz von JavaScript erreichen. Damit JavaScript wirksam werden kann, müssen Sie zuvor den XSS-Filter in den Globalen Einstellungen deaktivieren. Lesen Sie aber auch die Seite Optionale Einstellungen für weitere Informationen und welche Gefahren das Zulassen von JavaScript mit sich bringen kann. Ein Beispiel für die Anpassung von Fragetexten via JavaScript:

Hallo {TOKEN:FIRSTNAME}. Wir haben an Sie eine E-Mail unter der der Adresse {TOKEN:EMAIL} gesendet. Ist diese Adresse richtig?
What denken Sie als {TOKEN:ATTRIBUTE_1} über Ihren
<script type="text/javascript" language="Javascript">;
   var job='{TOKEN:ATTRIBUTE_1}';
   if (job=='Angestellter') {
      document.write ('Vorgesetzten')
   } else {
      document.write('Angestellten')
   }
</script>
?

Textelemente aus vorherigen Antworten

Es ist in LimeSurvey auch möglich, Antworten auf vorherige Fragen in einen Fragetext einzubauen:

  • Die Frage muss in einer zuvor angezeigten 'Seite der Umfrage beantwortet worden sein - Antworten auf Fragen auf der aktuellen Seite sind nicht nutzbar.
  • Sie benötigen die Umfrage-ID, die Gruppen-ID und Frage-ID der Frage, auf die die Antwort gegeben wurde in der folgenden Form: {INSERTANS:SIDXGIDXQID} z.B. {INSERTANS:1X2X3}. Lesen Sie mehr dazu unter SGQA-Code, um herauszufinden, wie diese Codes zu erstellen sind.

Ein Assistent wurde in den WYSIWYG-HTML-Editor (FCKeditor) integriert, so dass Sie ganz einfach die SQGA-Codes der bisherigen Antworten einfügen können: Dieses Plugin nennt sich "LimeReplacementFields". Um diese Funktion zu nutzen, klicken Sie im FCKeditor auf das "Limette zwischen Klammern"-Symbol und wählen eine Frage aus der Auswahlbox. Nur die Antworten von vorherigen Fragen werden angezeigt.

Editor replacementfields button.png
LimeReplacementFields Hinweis: Wenn Sie einen Verweis auf ein {name}-Tag löschen möchten, markieren Sie bitte alle Zeichen von der öffnenden bis zu schließenden Klammer aus und drücken Sie die Entfernen-Taste: Löschen Sie die Zeichen nicht einzeln mit Entfernen oder der Rückschritt-Taste, sonst wird das Feld nach dem Speichern wieder erscheinen.

Fragen-Design

Es ist möglich, das grundsätzliche Layout/Design einer Frage durch die Verwendung des Designvorlageneditors zu beeinflussen.